Aktuelle Berichte rund um den SVH 2021

Für den guten Zweck gelaufen

"Laufen kann helfen" unter diesem Motto fand am Samstag anstelle des Kinzigtallaufes der Lebens-Lauf in Haslach statt. Der Erlös kam der Lebenshilfe und dem Club 82 zu Gute.

Hier der tolle Bericht von Reinhold Heppner vom OT vom 13.09.2021. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Firmen, den Damen und Herren der Presse, den Zuschauern an der Wegstrecke und den Organisatoren und Helfern für dieses tolle Erlebnis.

Weiterlesen …

von Toni

Doppeltorschütze Marco Baier (hinten rechts) hat zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen

3:3 nach 1:3 – SVH beweist Moral

Am Sonntagabend lieferten sich die Mannschaft von Trainer Martin Leukel und der SV Oberkirch ein packendes Duell, das mit 3:3 (1:2) endete. Durch das Unentschieden rutschte der SVH auf den zweiten Tabellenplatz ab, bleibt aber weiterhin als einziges Team der Liga ungeschlagen.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

SVH im Achtelfinale des Bezirkspokals beim Titelverteidiger Fautenbach

Dass der SVH nicht gerade vom Losglück verfolgt ist, weiß man schon länger. So auch bei der Auslosung des Achtelfinales am vergangenen Sonntag nach der Partie in Elgersweier. Denn neben der Zulosung des Titelverteidigers SV Fautenbach als Gegner erwischte den SVH das Los mit der weitesten Anfahrt unter der Woche.

Weiterlesen …

von Hajosch

Am Samstag startet der Haslacher Lebens-Lauf

Fast 100 Läuferinnen und Läufer haben schon für den Start beim Haslacher Lebens-Lauf am kommenden Samstag zugesagt. Lebenshilfe-Chef Martin Schmid und SVH-Chef Hans-Joachim Schmidt sind zuversichtlich, dass es noch viele mehr werden.
Allein die Sparkasse Kinzigtal hat bereits 26 Teilnehmer angemeldet, die mit der Teilnahme an diesem Lauf den guten Zweck unterstützen wollen und damit vorbildlich unterwegs sind. Sparkassen-Chef Martin Seidel wird darüber hinaus das erste Starterfeld am Samstag um 16 Uhr mit seiner Starterflagge auf die Reise schicken.

Weiterlesen …

von Hajosch

Der SVH in der Braig-Strauße

Wieder einmal lud die Familie Braig von der Braig-Strauße die Aktiven des SVH zu einem Vesper mit Umtrunk ein. Dass unsere Jungs nicht nur gut Fußball spielen können, sondern auch gut vespern und trinken, dass sollte sich nach dem Spiel in Elgersweier herausstellen. Doch Familie Braig ließ sich nicht lumpen, sobald eine Platte leer geputzt war, konterte man mit einer neuen Platte, die Aktiven waren letztlich bapp-satt.

Wir vom SVH sagen für diese tolle Einladung ganz herzlichen Dank, es war richtig toll bei euch.

Weiterlesen …

von Hajosch

Einmal oben, immer oben!

Am fünften Spieltag der Bezirksliga war der SV Haslach am Sonntagnachmittag beim VfR Elgersweier zu Gast. Durch ein glückliches, aber nicht unverdientes 2:1 (1:0) bleiben die Hansjakobstädter an der Tabellenspitze, der VfR wartet weiterhin auf seinen ersten Dreier.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Haslach läuft für einen guten Zweck

Noch hält sich die Zahl der angemeldeten Läufer und Läuferinnen in Grenzen, doch das dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass man sich bis zum Lauftag am 11. September selbst noch anmelden kann.
Die Vorbereitungen für den Lebens-Lauf, dessen Starteinnahmen der Lebenshilfe und dem Club 82 zugutekommen, sind getroffen. Die Lebenshilfe hat die Startnummern bereits fertig erstellt, die Sparkasse wird die Läufer*innen auf den Weg schicken und die Metzgerei Flasche wird mit seinem Grill für die Verpflegung im Start- und Zielbereich bei der Haslacher Kinderwiese sorgen. Der SV Haslach übernimmt zudem die Versorgung mit Getränken.

Weiterlesen …

von Hajosch

Tabellenführer mit Torspektakel

Im sechsten Pflichtspiel der Saison konnte der SV Haslach erstmals nicht gewinnen. Die Mannschaft von Trainer Martin Leukel lieferte sich am Sonntagabend mit der Verbandsligareserve des SC Lahr ein Torspektakel, das mit 4:4 (3:2) endete. Die Hansjakobstädter bleiben durch den Punktgewinn an der Tabellenspitze, die Gäste wiederum tragen nun die rote Laterne.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Einladung zur General- und Jugendversammlung 2021

Der Sportverein Haslach lädt alle Vereinsmitglieder sowie Interessierten recht herzlich ein zur General- und Jugendversammlung am Freitag, den 10. September im Clubhaus des SVH.

Weiterlesen …

von Hajosch

Gratulationstour für Markus Hansmann (4. v.r.) nach seinem dritten Treffer.

Ein Hattrick fürs Achtelfinale

Auch das fünfte Pflichtspiel der Saison konnte der SV Haslach für sich entscheiden. In der 2. Runde des Rothaus-Bezirkspokals setzte sich die Mannschaft von Trainer Martin Leukel am Mittwochabend mit 4:2 (3:0) beim ASV Nordrach durch, machte sich das Leben hierbei in der der zweiten Hälfte jedoch unnötig schwer.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Siegtreffer zum 2:1 in der Schlussminute, Schlusspfiff, der SVH jubelt

Spitzenreiter! SVH besiegt Rust in letzter Sekunde

Der SV Haslach konnte auch das dritte Saisonspiel gewinnen und steht somit nun an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Beim 2:1 im Spitzenspiel gegen den SV Rust zeigten sich beide Teams auf Augenhöhe, doch dem SVH gelang in der 94. Minute der Lucky Punch.

Trotz zwei Siegen zum Auftakt ging der SV Haslach mit gemischten Gefühlen ins Spitzenspiel gegen den SV Rust. Denn neben fünf Urlaubern fehlten auch Mikail Süme (Wadenverletzung), Marco Müller (Bänderriss) und Nico Haas (Krankheit). Für Haas rückte Luka Schmieder in die Innenverteidigung, Ralf Kammerer startete im Angriff der Hansjakobstädter, die einen guten Beginn erwischten.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Fußball-Bezirksliga: Geburtstagskind Silzer beschenkt sich selbst mit Siegtreffer

Die gut in die Saison gestartete Leukel-Truppe gewann auch das 2. Saisonspiel, wenn auch knapp und spät, letztlich aber verdient, weil man in der Schlussphase noch mehr zu bieten hatte.

Dabei hatten die Haslacher, die erstmals auf dem Rheinbischofsheimer Sportplatz gegen die SG Freistett/Rheinbischofsheim aufliefen, so ihre Probleme mit dem holprigen Geläuf und mit der Standfestigkeit aufgrund der Bewässerung, fanden aber besser ins Spiel und übten von Beginn an Druck aus.

Weiterlesen …

von Hajosch

Alter Schützt vor Toren nicht. Haslachs Markus Armbruster (2.v.l.) erzielte als Oldie of the team nach Zuspiel von Joel Silzer (4.v.l.) kurz vor der Pause die 1:0 Führung.

Fußball-Bezirksliga: SVH schlägt Rivalen Zeller FV mit 3:1

Am ersten Spieltag der Bezirksliga kam es am Sonntagnachmittag mit dem Derby zwischen dem SV Haslach und dem Zeller FV direkt zu einem richtigen Kracher. Der SVH bestätigte seinen positiven Eindruck aus der Vorbereitung und schlug den schwarz-gelben Konkurrenten verdient mit 3:1.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Haslacher Lebens-Lauf wird zum Lebenselixier

Wie ein Zaubertrank wirken derzeit die Planung und die Vorfreude auf den Haslacher Lebenslauf am 11. September. „Was können wir tun, was können wir beitragen“, das waren die ersten Worte von Lebenshilfe-Chef Martin Schmid, als er vom Sportverein Haslach die Information bekam, dass es zwar keinen Kinzigtallauf in diesem Jahr geben wird, dafür aber einen Spendenlauf zu Gunsten von Lebenshilfe und Club 82.

Weiterlesen …

von Hajosch

Gratulationscour: Benni hat den Strafstoß verwandelt
Gratulationscour: Benni hat den Strafstoß verwandelt

SVH bezwingt SVO nach Verlängerung

Mit 1:4 verlor der SV Haslach im vergangenen September in der 2. Runde des Rothaus-Bezirkspokals beim SV Oberschopfheim. Fast ein Jahr später gelang dem SVH am Sonntag in der 1. Runde des diesjährigen Wettbewerbs durch ein 3:1 nach Verlängerung die Revanche. Rückkehrer Benjamin Bruckner traf in seinem ersten Pflichtspiel für den SV Haslach seit über fünf Jahren gleich doppelt und steuerte eine Vorlage bei.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Startschuss für die Stadionsanierung

In einem würdigen Rahmen lud die Stadt Haslach zum Spatenstich ein und viele kamen. Verständlich, denn es wird ein großes Projekt, welches mit Unterstützung der Stadt, dem Bund, dem Badischen Sportbund und den beiden Vereinen SVH und TVH umgesetzt werden soll. Letztlich soll es ein Fußballstadion mit einem Spielfeld nach heutigem Standard sowie zwei Kleinspielfeldern seitlich des Clubhauses, ergänzt um eine Flutlichtanlage, für den SVH werden. Auch die Leichtathleten des TVH sehnen sich nach zeitgemäsen Leichtathletikanlagen. Darüber hinaus wird eine öffentliche Toilette gebaut und der TV plant Lagermöglichkeiten für die Geräte, während der SV ebenfalls größere Lagermöglichkeiten bauen wird, aber auch einen Schulungsraum, ein Archiv und ein Geschäftszimmer. Und zu guter letzt wird das alte Vorzelt einer noch zu planenden Alternative weichen müssen. Die Fertigstellung ist für Ende Mai 2022 geplant.

Weiterlesen …

von Hajosch

Es geht los, Spatenstich im Stadion am 26.7.2021

Das lange Warten hat ein Ende, am kommenden Montag, 26.7.2021, erfolgt um 12.30 Uhr durch den Bauherrn und durch geladene Gäste sowie Vereinsvertreter der Spatenstich für die umfangreiche Stadionsanierung. Danach wird die Fa. Gartenbau-Moser, die auch schon den Kunstrasen erstellte, mit großen Maschinen das alte Stadion bis auf das Clubhaus und die Stehränge auf der Clubhaus-Seite abreißen und erneuern.

Fast täglich wird man nun den Fortschritt bei den Baumaßnahmen erkennen können, es tut sich was und das ist gut so.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV-Versicherung und Elektro-Prinzbach sponsern Warmlaufpullis

Eigentlich waren die Warmlaufpullis schon für den letzten Winter vorgesehen, aber bevor der Winter kam, wurde die Saison unterbrochen. Doch der nächste Winter kommt bestimmt und dann wird es den Aktiven des SV Haslach beim Aufwärmen vor dem Spiel ganz bestimmt nicht zu frostig.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach jubeln mit ihren Trainern Andreas Liesch (links) und Tom Mantel (rechts hinten) sowie Jugendleiter Jürgen Philipp (rechts vorne)

C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach stehen im Bezirkspokalfinale „Dahoim“

Als der Verband bekannt gab, dass der Bezirkspokal der Jugend zu Ende gespielt wird, erfüllte sich für die Jungs der C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach zumindest ein Teil ihrer Träume, denn durch die Absage des Verbandspokals platzte das Traumlos SC Freiburg. Umso engagierter ging man im Bezirkspokal die Aufgaben an, in acht Tagen galt es vom Achtelfinale bis zum Halbfinale 3 Hürden zu nehmen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die durchschwitzten Klamotten unseres Jugendleiters Jürgen Philipp (JP) liegen zum Trocknen in der Sonne.

Schwitzen für den SVH

JP liegt am Boden. JP, das ist unser Jugendleiter Jürgen Philipp. Nach einem seiner täglichen und unermüdlichen Arbeitseinsätze ging er schweißgebadet zum Duschen, seine Klamotten legte er in die Sonne zum Trocknen. Die ersten Pokalspiele nach der langen Pause vorbereiten, das war nicht alltäglich.

Weiterlesen …

von Hajosch

400 Meter in 3 Stunden

Bei hochsommerlichen Temperaturen begaben sich acht Aktive und zwei Vorstandsmitglieder an den Start im Stadion, um eine Runde zu absolvieren. Das Schwierige an der Aufgabe war, dass man so ganz nebenbei noch das Geländer entlang der Laufbahn und die Auswechselkabinen absäbeln und einsammeln musste. Bewaffnet mit schwerem Gerät kämpfte man unter den Augen von einigen Schwimmbadgästen, unter ihnen auch Stadträtin Sarah Weis, gegen Alu und Stahl. Was man zwischendurch kaum für möglich hielt, trat dann doch ein. Nach drei Stunden war man durch, der von Markus Hansmann gestellte Container voll. Eine tolle Leistung, alle haben mitgezogen und richtig hingelangt. So macht eine solche Aktion Spaß und schweißt zusammen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslacher Lebens-Lauf 2021

Auch wenn Kultveranstaltungen wie der Haslacher Kinzigtallauf derzeit nicht planbar sind, so soll das gemeinsame Laufvergnügen doch wieder mehr im Vordergrund stehen. Dazu plant der SV Haslach einen alternativen Kinzigtallauf, dessen Erlös für einen guten Zweck gespendet wird. “Laufen kann helfen“, nach diesem Motto soll mit dem Geld den Menschen von Lebenshilfe und Club 82 das Leben etwas leichter gemacht werden. „Wir haben die Lebenshilfe und den Club 82 ausgesucht, weil sie uns seit Jahren beim Kinzigtallauf tatkräftig unterstützen und weil sie es verdient haben“, so Jürgen Burger vom Orga-Team.

Weiterlesen …

von Hajosch

"Bombenalarm" war Fehlalarm

Bei Arbeiten im Stadion entdeckte ein Arbeiter in einem Erdhügel, welcher von den Baggern vor Wochen aufgehäuft worden war, ein Fundstück, welches er nicht zweifelsfrei zuordnen konnte und alarmierte die Stadt, weil er den Fund einer Bombe nicht ausschließen konnte. Die Alarmkette wurde nun in Gang gesetzt, die Polizei sperrte den Fundort im Stadion ab und wartete auf das Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD), welcher eigens aus Karlsruhe ins Kinzigtal beordert wurde. 

Weiterlesen …

von Toni

Mikail Süme wechselt vom SV Stadelhofen zum SV Haslach

Mikail Süme verstärkt in der kommenden Saison das Mittelfeld des SV Haslach. Nach angenehmen Gesprächen mit dem Spielausschuss und Trainer Martin Leukel entschied sich der in Hausach wohnende Süme für das Konzept des SVH.

Weiterlesen …

von Hajosch

Es wird wieder trainiert beim SVH

Nachdem die Inzidenzzahlen gesunken sind, darf nun wieder auf dem Fußballplatz trainiert werden. Im zweiten Anlauf in diesem Jahr soll es nun ein dauerhaftes Training sein, mit welchem der SVH in der nächsten Woche zu den üblichen Trainingszeiten beginnt. Die Trainer werden dazu die jeweiligen Mannschaften informieren.

Weiterlesen …

von Hajosch

Tore aus Quarantäne zurück

Lange standen sie verwaist auf den Sportplätzen herum, viel zu selten wurde auf sie geschossen. Denn seit Ende Oktober 2020 ruhte das Fußballspiel mit einer kurzen Unterbrechung. Doch nun sieht man Licht am Ende des Pandemietunnels, die Chance, dass unsere Fußballer demnächst wieder trainieren dürfen, ist groß.

Gut genutzt wurde die lange Pause von unseren drei „Tor“eros, die die lädierten Tore an den Hörner nahmen und sie wieder reparierten, damit sie den Jungs beim Training wieder zur Verfügung stehen. Den drei „Tor“eros Sascha, Klaus & Klaus (Doss, Grönert & Tränkle) aus dem Jugendausschuss dafür ein herzliches Dankeschön.

Weiterlesen …

von Hajosch

SBFV verkündet Saisonende 2020/2021

Was der SV Haslach als Aprilscherz schon angekündigt hatte, wurde nun durch den SBFV bestätigt. Die Saison 2020/2021 wird abgebrochen und annulliert, es gibt also keine Auf- und Absteiger, sowohl bei den Senioren als auch bei der Jugend.
Ausgenommen von dieser Entscheidung sind lediglich die Verbands- und Bezirkspokalwettbewerbe. Ob diese allerdings bis zum Finale durchgeführt werden können, ist derzeit noch fraglich.

Weiterlesen …

von Hajosch

Scheine für Vereine: Es hat sich gelohnt

Zwischenzeitlich sind die Prämien aus der REWE-Vereinsscheine-Aktion beim SV Haslach eingetroffen und das fleißige Sammeln der Vereinsscheine hat sich richtig gelohnt.

20 Bälle in zwei Ballsäcken für die Jugend, 30 Markierungshauben für alle und 15 Mannschaftswesten für Erwachsene, das war die erfolgreiche Ausbeute.

Der SVH sagt herzlichen Dank allen, die fleißig mitgesammelt haben.

Weiterlesen …

von Hajosch

Versprochen ist versprochen

Es darf wieder trainiert werden, die Landesregierung BW hat dies in seiner neuesten VO erlaubt und legt gleichzeitig fest, dass es sich beim typischen Fußballtraining um einen kontaktarmen Sport handelt. Bei einem Inzidenzwert bis 50 im Ortenaukreis dürfen sich bis zu 20 Spieler in einer Spielfeldhälfte tummeln.

Weiterlesen …

von Hajosch

Benni Bruckner kehrt zu seinem Heimatverein zurück

Als Benni Bruckner vor 5 Jahren den SV Haslach verließ, dachten viele, war es für viele wohl nicht vorstellbar, irgendwann wieder zusammenfinden zu können. Doch zur Saison 2021/2022 kehrt Benni Bruckner zu seinem Heimatverein zurück.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach verlängert mit Trainerteam

Auch beim SV Haslach wurde die Zeit genutzt, um mit dem Trainerteam und den Spielern über die nächste Saison zu sprechen. Sowohl Martin Leukel (Trainer 1. Mannschaft) als auch Dominik Schmidt (Co-Trainer) und Argtim Sabanaj (Trainer 2. Mannschaft) wurden vom bisherigen Saisonverlauf mit nur 10 Punktspielen ausgebremst. Unabhängig davon, ob bis Ende Juni nochmals gespielt werden kann, hat das Trainerteam auch für die nächste Saison zugesagt, um die begonnene Tätigkeit fortzusetzen.

Weiterlesen …

von Hajosch

17. !Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Der 27. Januar ist der „!Nie wieder-Erinnerungstag im deutschen Fußball“. Die dahinter stehende Initiative setzt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und jegliche Form der Diskriminierung im Fußball ein. Der Schwerpunkt im Jahr 2021 liegt auf sexueller Vielfalt.

Weiterlesen …

von Hajosch